Montag, 4. Oktober 2010

Lesezirkel Zeitschriften

Die Preise für Zeitschriften und Magazine kommen manch einem deutlich zu hoch vor - besonders, wenn man bedenkt, dass man die bedruckten Seiten meist nur einmal liest und sie dann dem Altpapier zukommen lässt. Eine preisgünstige Alternative ist da die Teilnahme an einem Lesezirkel.

Das Prinzip ist einfach: Der Lesezirkel selbst bekommt die Zeitschriften direkt vom Verlag und vermietet sie an Geschäftskunden (beispielsweise Cafés oder Arztpraxen), aber auch an Privatpersonen. Die Zeitschriften bekommen einen Extra-Einband, der sie als Eigentum des Lesezirkels kennzeichnet und verbleiben jeweils eine Woche lang bei einem Kunden, bevor sie weitergereicht werden. Das Ganze wiederholt sich maximal vier Mal, bevor die Zeitschriften dann ihr endgültiges Ende finden.

Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel; besonders dann, wenn man keinen großen Wert auf Aktualität der Magazine legt. Der erste Leser bezahlt logischerweise den höchsten Beitrag; der letzte kann bis zu 40% des normalen Kaufpreises sparen. Voraussetzung ist natürlich, dass alle Kunden die Zeitschriften pfleglich behandeln, damit auch letzte Leser noch sein Vergnügen damit haben kann. Derzeit gibt es in Deutschland mehr als 150 Unternehmen, die mit dem Lesezirkel-Prinzip arbeiten.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Gesehen
Ich kann nicht einmal wirklich erklären warum,...
lokke - 22. Mrz, 14:56
Wo kann man heute ein...
„Wer billig kauft, kauft zwei Mal.“ –...
lokke - 22. Mrz, 14:53
Bastelanleitung
Was bezweckt man mit einer Bastelanleitung? Sie soll...
lokke - 27. Sep, 12:13
Lesezirkel Zeitschriften
Die Preise für Zeitschriften und Magazine kommen...
lokke - 27. Sep, 12:11
Sex in Cyberspace
Sex ist längst kein Tabuthema mehr. Vielmehr begegnet...
lokke - 27. Sep, 12:09

Links

Suche

 

Status

Online seit 2672 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Mrz, 14:53

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Allgemein
Technik
Umwelt
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren